Der Warenkorb ist leer

Warenkorb

Der Warenkorb ist leer

Warenkorb

Der Warenkorb ist leer

Förderverein Typorama

Förderverein Typorama

Der Förderverein Typorama unterstützt das Museum finanziell und durch Ehrenamt. Nur so sind der kostenintensive Museumsbetrieb und die Anschaffung von weiteren Ausstellungsstücken überhaupt möglich.Werden auch Sie ein Mitglied im Verein Typorama und helfen Sie uns, dieses Handwerk nicht nur zu bewahren, sondern vor allem zu beleben.


Die Mitglieder im Förderverein Typorama erhalten:

  • freien Eintritt im Typorama

  • Zugang zur Fachbibliothek

  • zweimal jährlich das Typorama-Journal, die Hauszeitung mit interessanten Informationen rund um das Typorama

  • Einladungen zu speziellen Mitglieder-Anlässen (Besuche in artverwandten Betrieben und Museen, Reisen an Orte mit "Druck- und Satz-Geschichte")

  • eine Einladung zur jährlichen Generalversammlung

  • einen Treffpunkt für junge und ältere Freunde des Handwerks und der Kunst des Buchdrucks, ein Forum für Fachgespräche, aber auch ein Kreis für ein bisschen Nostalgie

Die Mitglieder leisten:

  • den jährlichen Mitgliederbeitrag

  • Freiwillige Frondiensteinsätze je nach Lust und Laune

Mitglied werden
Einzelmitglied: Fr. 60.- Paarmitglied: Fr. 90.- Firma / Verein / Institution: Fr. 250.-

Vereinsvorstand

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vereinspräsident

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuar

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kassier

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Leiter Typorama

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!